Startsite - Aktuelles - Basis Nachrichten
"Sino-German Austausch," Deutsche Medien-Reporter, im Jahr 2015 die erste Partie der chinesischen Künstler in Deutschland, befragt Shaanxi Daily Reporter Mecklenburg Cultural Association Herr Guo Boyong
Quelle: Sino-German Kunstaustausch und Künstlerisches Schaffen | Zeit: 2015-06-13

Pekinger Zeit am 22. Mai nachmittags, kamen die deutschen Medien Reportern zu Xi'an Akademie der Schönen Künste, wurden im Jahr 2015 in Deutschland in den ersten fünf chinesischen Künstler interviewt, die Künstler über ihre Fort Ku Lunsi skizzenhaften Kenntnisse und Erfahrungen. Künstler sollen:

"Fort Ku Lunsi Stadt ist sehr schön, charmant, glatte Tempo der Großstadt, ist sehr gut geeignet für die Lackierung der Schöpfung."

"Die Leute sind sehr freundlich Fort Ku Lunsi, gingen wir in ein paar Wochen, alle Bürgerinnen und Bürger wissen, chinesische Künstler kommen, werden sie die Initiative ergreifen, uns viel Hilfe zu geben."

"Wir wollen in der hoteleigenen sehr aufmerksam, sie speziell vorbereiteten chinesischen Stil Hühnersuppe für uns leben, fürchten wir die Ernährung anzupassen."

Am selben Tag, Shaanxi China Daily Reporter interviewt die deutsche Mecklenburg Cultural Association Herr Guo Boyong. Deutsch Kunstaustausch Creative Director Jiang Xiukai Basisbeitrag Herr Guo Boyong in deutschen künstlerischen Austausch gemacht Dank.

 

Deutsch-Reporter, Lehrer Saline


 

Deutsch Reporter Guo Yusheng Lehrer


 

Deutsch-Reporter, Lehrer Zhaibao Sen


 

Deutsch Reporter Gong Jianzhong Lehrer


 

Deutsch Reportern interviewt Zhang Lehrer Gruppe


 

Chinese Reportern interviewt Herr Guo Boyong


 

Chinese reporter


 

Die offizielle öffentliche Micro Signal: chinacgce


Zentrum für Chinesisch-Deutschen Kulturaustausch
Tel.: 0086-0532-68611087
Anschrift des Standorts: Taishan Str. 35, Shibei District, Qingdao
Veranstalter: China International Culture Association
Autorisiert von: Qingdao Dinghai Malerei Kunstgalerie